APG•IPS Süd – Regionalportal

Sie kommen aus dem Süden Österreichs (Steiermark, Kärnten, südl. Burgenland) und haben das Propädeutikum erfolgreich absolviert? Sie wollen nun möglichst schnell und in der Nähe mit einem personzentrierten Fachspezifikum beginnen oder sind bereits im APG•IPS-Fachspezifikum und leben/arbeiten in der Region Süd?

Beim APG•IPS Süd – Regionalportal können Sie ab sofort fortlaufende Teile des personzentrierten Fachspezifikums – wie Lehrtherapie, Lehrsupervision und eine laufende Selbsterfahrungsgruppe – in der Steiermark absolvieren. Bereits vorbereitete Wahlpflicht-Veranstaltungen im APG•IPS Süd – Regionalportal in Graz starten, sobald mehrere Ausbildungsteilnehmer*innen aus dem Süden Österreichs das Aufnahmeverfahren erfolgreich absolviert haben und mit dem personzentrierten Fachspezifikum beginnen. Bei Bedarf können einzelne Lehrveranstaltungen auch in den steirischen Bezirken angeboten werden. Die im APG•IPS Süd – Regionalportal angebotenen Lehrveranstaltungen werden so abgestimmt, dass sie inhaltlich und zeitlich gut zu den Erfordernissen von Ausbildungsteilnehmer*innen aus dieser Region passen.

 

APG•IPS Süd – Regionalportal Starter-Paket:

  • Einzeltherapie
  • Einzelsupervision
  • Selbsterfahrungs-Gruppe „The most personal is the most universal“: 2 x 5 Std./Monat; Anrechenbarkeit: 5 Std. SE/Einheit
  • Workshop „Was an ansteht, steht an an. A wanns an ansteht, dass an ansteht. Akzeptanz & Akzeptanzdilemmata“: Anrechenbarkeit 15 Std. Wahlpflicht Theorie, 15 Std. Praktikumssupervision
  • Workshop „͵Nurʹ Drama oder ͵dochʹ Trauma? Zum personzentrierten Verständnis von Lebenskrisen“: Anrechenbarkeit 15 Std. Wahlpflicht Theorie, 15 Std. Praktikumssupervision
  • Workshop „Des is mir alles viel zu viel. Zur personzentrierten Begleitung bei Überforderung“: Anrechenbarkeit 15 Std. Wahlpflicht Theorie, 15 Std. Praktikumssupervision

Ausbilderin im APG•IPS Süd – Regionalportal ist Dr.in Jasmin Novak, Klin. Psychologin, Gesundheitspsychologin, Personzentrierte Psychotherapeutin; seit 1993 auf den Listen des Gesundheitsministeriums eingetragen und fortlaufend als Psychotherapeutin in freier Praxis in Graz tätig; Ausbilderin des APG•IPS seit 2018: „Ich bin seit über zwei Jahrzehnten – und nach wie vor leidenschaftlich gerne – als personzentrierte Therapeutin aktiv. Einerseits betrachte ich das als großes Glück (ich habe den richtigen Beruf und die richtige Ausbildung gewählt), andererseits als Faszinosum, dass der personzentrierte Ansatz seine Potenz über einen so langen Zeitraum und bei so vielen Klient*innen in den verschiedensten Prozessen und Lebensbezügen nach wie vor Tag für Tag beweist. Daher ist es mir auch ein Herzensanliegen, die Versorgungslage mit personzentrierten Psychotherapeut*innen im Süden Österreichs zu optimieren. Als Ausbilderin im APG•IPS – Regionalportal kann ich diese beiden Aspekte gut verknüpfen: Meine Erfahrungen aus einem nun doch schon recht langen Berufsleben samt ungebrochener Leidenschaft zum Personzentrierten Ansatz Kolleg*innen in Ausbildung als Entwicklungsinput zur Verfügung zu stellen und damit zu einem breiteren Angebot an personzentrierter Psychotherapie im Süden Österreichs beizutragen.“

Falls Sie sich für die Angebote des APG•IPS Süd – Regionalportals interessieren, wenden Sie sich bitte an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0664 1529366.