Bild mit Schreibtisch und Pflanze


Wir trauern um Peter F. Schmid


 

APG•IPS Personzentriertes Zentrum Carl Rogers

Das „APG•IPS Personzentriertes Zentrum Carl Rogers“ ist eine Begegnungsstätte, an der Aus-, Fort- und Weiterbildung, Therapie und Beratung sowie eine Vernetzung von ausgebildeten und in Ausbildung befindlichen PsychotherapeutInnen und BeraterInnen stattfindet. Mit diesem Zentrum wurde ein gemeinsamer Ort etabliert, an dem der personzentrierte Ansatz in unterschiedlichen Bereichen umgesetzt und weiterentwickelt werden soll.

Drei Säulen charakterisieren den Verein APG•IPS: Institut, Akademie und Ambulanz

Seminar- und Therapieräume stehen zur Vermietung zur Verfügung und können von personzentrierten Kolleginnen und Kollegen für Seminare, Gruppen oder für Einzeltherapien angefragt werden. Kostenblatt bzw. Kostenblatt für Mitglieder

 

Aus aktuellem Anlass: 

 Die Seminarräume sind derzeit auf Anfrage zugänglich. 

Lehrveranstaltungen bitte bei den jeweiligen VeranstalterInnen erfragen.

Die Ambulanz ist unter Einhaltung der von der Bundesregierung vorgegebenen Sicherheitsmaßnahmen wieder geöffnet.

Für die Bereiche unserer Räume sind aktuell folgende Regeln und Sicherheitsmaßnahmen maßgebend:

Wichtige Informationen zu den Maßnahmen zur Vermeidung von Ansteckungen mit CoVid-19 in den Räumen des APG.IPS:
Maßnahmen zur Vermeidung der Ansteckung mit CoVid-19 (PDF)

Rundschreiben des BMSGPK für Fachspezifika

Rundschreiben des BMSGPK für Propädeutika

Empfehlungen des ÖBVP für Veranstaltungen

„VersorgungsNOTwendigkeit –
Versorgung in der Not"

Psychotherapeutische Versorgungspraxis und Ausbildung zwischen Mangel, virtueller und physischer Präsenz

Freitag, 16. Oktober 2020, 10 bis 18 Uhr

Onlinetagung via Zoom

Veranstalter: Koordinationsstelle Psychotherapieforschungen der Gesundheit Österreich GmbH / Geschäftsbereich ÖBIG,im Auftrag des BMSGPKS

Mit Beiträgen von Mitgliedern des APG•IPS!

Für die Tagung sind bei vollständiger Teilnahme 4 Stunden Theorie-Wahlpflicht für alle Ausbildungen anrechenbar!

>> Tagungsübersicht und Anmeldung 

> > Tagungsprogramm (PDF)

 

 

Nächste Veranstaltungen

Kolloquium zum Thema „Abschlussarbeit im Fachspezifikum“ (Einstieg jederzeit möglich!)

Dr.in Katharina Fischer
jeweils Samstag, 10.00h-17:00h Termine: 10.10.2020 07.11.2020 12.12.2020 16.01.2021

WeissenseeEncounter

5 Tage sich, einander und der Natur begegnen.
Encounterseminar
Mag. Christoph Strieder , Christian Knaller
Donnerstag 29.10.2020, 17 Uhr bis Montag, 02.11.2020, 13 Uhr Co-Leitung: Mag.a Bettina Fleischmann Übernachtung in der Villa Ruah oder in der Umgebung (nähere Informationen bei Christian Knaller auf Anfrage)

Übergänge - Von der Ausbildung zur Profession

Übergänge - Von der Ausbildung zur Profession.
Über das Finden einer psychotherapeutischen Identität
Mag. Christian Fehringer , Karin Schwarz
Freitag, 30.10.2020, 17.00 – 21.00 Uhr und Samstag, 31.10.2020, 09.30 – 18.00 Uhr

LGBTIQ+ Gruppe

Geleitete laufende Selbsterfahrungsgruppe für Menschen varianter geschlechtlicher Identitäten und sexueller Orientierungen
Alexander Nikodemus
14-täglich, jeweils Freitag 16:00 – 19:30, nächster Termin: 30.10.2020.

Neosexualitäten und sexuelle Paraphilien

Möglichkeiten der Beziehungsgestaltung und Varianten der Selbst-Aktualisierung, ein personzentrierter Zugang
Theorie, Selbsterfahrung & Supervision
Renata Fuchs MAS , Alexander Nikodemus
Samstag, 31. Oktober, 10.00–18.30 Sonntag, 01. November, 10:00–14:00

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.