Bild mit Schreibtisch und Pflanze

Die Akademie für Beratung und Psychotherapie der APG•IPS stellt sich vor
Unser nächster Infoabend findet am Freitag, 29. Jänner 2021, 19:30 - 21:00 via ZOOM statt.
Die Teilnahme ist kostenlos und unverbindlich.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Details unter https://www.apg-ips.at/veranstaltungen/das-apg-ips-stellt-sich-vor-wien-11

Zoom-Meeting beitreten: https://us02web.zoom.us/j/88343435698?pwd=bmNvWUtReGlMbWk0ZThmbEtWcEMxQT09
Meeting-ID: 883 4343 5698
Kenncode: 760047

 

Veranstaltungsserie „Current Person Centered Topics“

Wir laden herzlich zu einer weiteren Fortsetzung unserer Veranstaltungsserie „Current Person Centered Topics“ ein, bei der ausgewählte Abschlussarbeiten unserer vier Ausbildungsvereine (APG•IPS, FORUM, ÖGWG und VRP) vorgestellt und gemeinsam diskutiert werden.

Im Anschluss an die Vorträge gibt es wieder die Gelegenheit zu einem vereinsübergreifenden informellen Austausch, wo unter anderem auch Aktivitäten im Zusammenhang mit Forschung vorgestellt werden können.

Wir wollen mit diesen Veranstaltungen einen weiteren Beitrag zur Entwicklung einer gemeinsamen Forschungskultur leisten und den Austausch und die Zusammenarbeit der Vereine unterstützen.

Bei den nächsten beiden Terminen werden folgende Arbeiten vorgestellt:

Montag, 08.03.2021, 18:30 – 21:00 Uhr

Gerald Käfer-Schmid (ÖGWG): Ausbildungssupervision in der Personzentrierten Psychotherapie (Master-Thesis)

Ulrike Hofstetter (APG•IPS): Drei Fragen. Eine Analyse bedeutsamer Aspekte im Entwicklungs- und Beziehungsprozess personzentrierter Psychotherapien (Abschlussarbeit)

 Montag, 22.03.2020, 18:30 – 21:00 Uhr

Sabine Schiefermüller (Forum): Personzentrierte Aufstellungsarbeit – Ein scheinbarer Widerspruch? (Abschlussarbeit)

Laura Reichart (VRP): Intergeschlechtlichkeit – Geschlechtervielfalt aus personzentrierter Perspektive. Inkongruenz zwischen Selbst und Erfahrung und das Verbot uneingewilligter medizinischer Behandlungen. (Abschlussarbeit)

Die beiden Veranstaltungen werden online abgehalten.

Melden Sie sich bis spätestens 05.03.2021 per E-Mail bei Christian Korunka, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an.


Wir trauern um Peter F. Schmid


  

APG•IPS Personzentriertes Zentrum Carl Rogers

Das „APG•IPS Personzentriertes Zentrum Carl Rogers“ ist eine Begegnungsstätte, an der Aus-, Fort- und Weiterbildung, Therapie und Beratung sowie eine Vernetzung von ausgebildeten und in Ausbildung befindlichen PsychotherapeutInnen und BeraterInnen stattfindet. Mit diesem Zentrum wurde ein gemeinsamer Ort etabliert, an dem der personzentrierte Ansatz in unterschiedlichen Bereichen umgesetzt und weiterentwickelt werden soll.

Drei Säulen charakterisieren den Verein APG•IPS: Institut, Akademie und Ambulanz

Seminar- und Therapieräume stehen zur Vermietung zur Verfügung und können von personzentrierten Kolleginnen und Kollegen für Seminare, Gruppen oder für Einzeltherapien angefragt werden. Kostenblatt bzw. Kostenblatt für Mitglieder

 

Aus aktuellem Anlass: 

Die Seminarräume sind derzeit auf Anfrage zugänglich. 

Lehrveranstaltungen bitte bei den jeweiligen VeranstalterInnen erfragen.

Die Ambulanz ist unter Einhaltung der von der Bundesregierung vorgegebenen Sicherheitsmaßnahmen geöffnet.

Wichtige Informationen zu den Maßnahmen zur Vermeidung von Ansteckungen mit COVID-19 in den Räumen des APG.IPS:

Handlungsempfehlung für niedergelassene nichtärztliche Gesundheitsberufe für COVID-19 (PDF-Dokument)

Rundschreiben des BMSGPK für Fachspezifika (PDF-Dokument)

Rundschreiben des BMSGPK für Propädeutika (PDF-Dokument)

Empfehlungen des ÖBVP zur Vermeidung von Ansteckungen (PDF-Dokument)

Empfehlungen des ÖBVP für Veranstaltungen (PDF-Dokument)

Coronavirus - Aktuelle Maßnahmen (Link Sozialministerium)

Coronavirus - Fachinformationen (Link Sozialministerium)

 

 

Nächste Veranstaltungen

Theorieseminar 1.1.1 (Theorie A1, 1. Teil)

Grundlagen personzentrierter Theoriebildung
Dr. Josef Pennauer
Mittwoch, 13.1.2021, 16.30-21.00 Mittwoch, 27.1.2021, 16.30-21.00

Theorie B1: Das personzentrierte Menschenbild

Personzentrierte Anthropologie und Ethik
findet per Zoom statt
Renata Fuchs MAS , Dr. Josef Pennauer , Univ.-Prof.in Dr.in Aglaja Przyborski
13.11., 15.1.2021, 26.2.2021 jeweils Freitag 17.00 – 20.45 h

Pflicht-Theorieseminar C1

Personzentrierte Salutogenese u. Allg. Psychopathologie
Univ.-Prof. Dr. Christian Korunka
25.1., 26.1. 27.1. 2021, jeweils 17-21 Uhr

Ich als Frau

Jahresselbsterfahrungsgruppe für Frauen
Renata Fuchs MAS , Mag.a Theresia Hollerer DSAin
jeweils Montag, beginnend mit 2.11.2020, 19 - 21.15, im 2 Wochenrythmus (ausgenommen Weihnachten, Februar und Pfingsten) Termine: 2.11.2020, 16.11.2020, 30.11.2020, 14.12.2020, 11.1.2020, 25.1.2020; 8.3.2021, 22.3.2021, 12.4.2021, 26.4.2021, 10.5.2021, 31.5.2021, 14.6.2021

Personzentrierte Gruppentherapie und Gruppenselbsterfahrung

eine bereits laufende Gruppe
Mag.a Theresia Hollerer DSAin
jeweils Mittwoch, beginnend ab 9.9.2020, 18 - 21 Uhr 2.12.2020, 16.12.2020, 13.1.2021, 27.1.2021, 10.2.2021, 24.2.2021,

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.