Personzentrierte Lebens- und Sozialberatung

 

Ausbildung 
Lebens- und Sozialberatung
Zertifiziert durch das APG•IPS

Im Rahmen dieser APG•IPS-Ausbildung zur Lebens- und Sozialberatung wird der Personzentrierte Ansatz nach C.R. Rogers als grundsätzliche Methodik vermittelt. Damit ist der Lehrgang, der den Anforderungen anerkannter LSB-Ausbildungen entspricht (Verordnung BGBl. II Nr. 140/2003 und BGBl. II Nr. 112/2006), der humanistisch-existentiellen Orientierung zuzuordnen.

Das Augenmerk der Ausbildung liegt auf der Begleitung von KlientInnen zur Erhaltung und Förderung psychischer und sozialer Gesundheit. Die Teilnehmenden erwerben dabei jene grundlegenden Kompetenzen, die sie befähigen, im jeweils spezifischen, eigenen Berufsfeld, professionelle Prozessberatung anzubieten.

Der Lehrgang findet ab dem Sommersemester 2020 statt und dauert 5 Semester.
(Unterrichtseinheiten zur Erlangung des Gewerbescheins:
mind. 584 Methodik, Selbsterfahrung und Supervision + mind. 750 Praktikum)

 

Info-Folder zum Download

Curriculum zum Download

 

Weitere Informationen:
Karin Schwarz
Ausbildungsleiterin
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
0650 7418324