Besser, fitter, leistungsfähiger, schöner, ….?

Selbsterfahrung und Supervision zum Thema Selbstoptimierung
Kalender
APG•IPS
Datum
27.09.2020 10:00 - 17:00
Ort
praxis22

Beschreibung

 

Das Bemühen um Optimierung des Alltags gehört zu den grundlegenden Prinzipien gegenwärtiger westlicher Gesellschaften. Der strukturelle Zwang, die ökonomischen und administrativen Abläufe beständig zu perfektionieren und in ihrer Effizienz zu steigern, bleibt jedoch nicht ohne Konsequenzen für die individuelle Lebensführung (King&Gerisch&Rosa, 2019). Somit bleibt es auch nicht ohne Konsequenzen für die psychische Gesundheit unserer Klient*innen.

 

Wir beschäftigen uns in diesem Seminar damit, wie sich gesellschaftliche Wettbewerbs- und Anerkennungsstrukturen auf das Individuum auswirken, vor, während und nach? der Coronakrise und wie wir diesen Phänomenen personzentriert begegnen können.

 

Leitung
Gabriele Hasler MSc
Zeit
27. September 2020 von 10:00-17:00
Kosten
EUR 135,- (Frühzahler*innenpreis bis 27.8.2020), Normalpreis EUR 150,- für APG•IPS–Mitglieder und Teilnehmer*innen am APG–Propädeutikum; für sonstige Teilnehmer*innen EUR 165,- (Frühzahler*innenpreis bis 27.8.2020), Normalpreis EUR 175,-. Zahlungs- und Stornobedingungen siehe: Hasler/Macke: kritische-psychotherapie.at
Anmeldung
Gabriele Hasler MSc, 0664/8670703 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
TeilnehmerInnen
7-10
Anrechenbarkeit
8 Arbeitseinheiten • Propädeutikum: Selbsterfahrung oder Praktikumssupervision • Aufnahmeverfahren in die Ausbildungen: Selbsterfahrung • Fachspezifikum: Wahlpflicht Selbsterfahrung, Supervision • Fort- & Weiterbildung

Standortinformationen

praxis22

1220 Wien, Wulzendorfstraße 30B