Hat die Person ein Geschlecht?

Person(en)zentrierte Überlegungen zu Gender, Geschlechterrollenbildern, Geschlechtervielfalt sowie Formen des Begehrens.
Kalender
APG•IPS
Datum
06.05.2022 17:00 - 07.05.2022 18:30
Ort
Universität Wien

Beschreibung

In diesem Seminar soll aus person(en)zentrierter Perspektive eine Auseinandersetzung mit den

Themen Gender, Geschlechterrollenbilder, Geschlechtsidentität, Geschlechtervielfalt und Formen des Begehrens stattfinden. Dazu werden wir uns zunächst, von unserem individuellen (Alltags-)Verständnis ausgehend, den unterschiedlichen Begrifflichkeiten widmen, um eigenen Ideen und Konstrukten auf die Spur zu kommen. Im Anschluss daran werden wir uns mit verschiedenen theoretischen Denkansätzen, eingebettet in historische, kulturelle und gesellschaftspolitische Entwicklungen, auseinandersetzen. Die Suche nach Bezugspunkten innerhalb der person(en)zentrierten Theorie, sowie die kritische Auseinandersetzung mit diesen werden einen wichtigen Schwerpunkt des Seminars darstellen.

Das Wechselspiel zwischen Theorie und Praxis, Selbstreflexion und Arbeit mit Fallbeispielen, sowie Austausch im Plenum und in Kleingruppen, soll einen lebendigen und facettenreichen Zugang zur Thematik ermöglichen.

Leitung
Mag.a Magdalena Kriesche
Zeit
Freitag 06. Mai 2022 17:00-21:00 Uhr und Samstag 07. Mai 2022 9:30-18:30
Kosten
€ 300,00
Anmeldung
möglich ab 08.11.2021, 10:00 Uhr unter https://www.postgraduatecenter.at/pz-fachspezifikum/Kursanmeldung
Voraussetzungen
Absolvierung der 4 Pflichttheorieseminare 1.1. und 1.2.
TeilnehmerInnen
bis 18
Anrechenbarkeit
15 Arbeitseinheiten / 2 ECTS für Wahlpflichttheorie 2. (Zertifikatskurs)

Standortinformationen

Universität Wien

Land
Österreich

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.