Narzissmus

Studientag zum Thema Selbstliebe und Narzissmus
Kalender
APG•IPS
Datum
07.04.2024 09:30 - 18:00
Ort
Praxisgemeinschaft Macke

Beschreibung

Aus der griechischen Mythologie stammt die Geschichte des Jünglings Narziss, der sich in sein eigenes Spiegelbild verliebt, ohne es zu wissen. Er konnte sich dem geliebten Objekt nähern, aber es niemals erreichen.

Wie verstehen wir den Begriff/das Phänomen Narzissmus aus personzentrierter Sicht?
Wie unterscheiden wir konstruktive von destruktiver Selbstliebe oder Selbstverliebtheit, „gesunden“ von „ungesundem“ Egoismus? Wie gestaltet sich ein personzentrierter Umgang mit narzisstischen Persönlichkeitsanteilen und mangelnder Selbstliebe? Wie gelingt eine förderliche Beziehungsgestaltung bei sogenannten narzisstischen Störungen?

Leitung
Gabriele Hasler MSc , Mag.a Karin Macke
Zeit
Sonntag, 7. April 2024, 09:30 - 18:00
Kosten
€ 210,- für APG•IPS-Kandidat:innen, APG•IPS-Mitglieder und für Teilnehmer:innen des APG-Propädeutikums, sonst € 245,-
Es gelten die Zahlungsbedingungen des APG•IPS
Anmeldung
Gabriele Hasler MSc, 0664/8670703, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Mag.a Karin Macke, 06991/2128009, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Anmeldeschluss: 30. März 2024
TeilnehmerInnen
bis 20
Anrechenbarkeit
10 Arbeitseinheiten • Aufnahmeverfahren in die Ausbildungen • Propädeutikum: Selbsterfahrung • Fachspezifikum: Wahlpflicht Selbsterfahrung, Supervision, Wahlpflicht-Theorie (AO 2013): a/b/c (außer KJPT) • Gruppenarbeit/-therapie: Wahlpflicht Selbsterfahrung und Wahlpflicht Supervision • Beratung & Gesprächsführung: Wahlpflicht Selbsterfahrung oder Supervision • Fort- & Weiterbildung

Standortinformationen

Praxisgemeinschaft Macke

1130 Wien, Hietzinger Hauptstraße 34b/2

Land
Österreich

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.