Proseminar Theorie A1

Grundbegriffe und Grundlagen Personzentrierter Theoriebildung
Anrechenbar im Rahmen des neuen Curriculums voraussichtlich für Ausbildungsteilnehmer/innen ab 2020
Kalender
APG•IPS
Datum
25.04.2020 09:30 - 26.04.2020 14:00
Ort
APG•IPS Personzentriertes Zentrum Carl Rogers
Kurztitel Print
Pflicht-Theorie A1

Beschreibung

Dieser Theorieblock dient der Einführung in die Theorie des Personzentrierten  Ansatzes zu Psychotherapie und Beratung und der Reflexion der eigenen Erfahrung und  Theoriebildung über helfende Beziehungen.

 Es werden dabei die folgenden Themen behandelt:

  • Prinzipien personzentrierter Theoriebildung
  • Reflexion eigener (expliziter und impliziter) Theorien über Aspekte hilfreicher Beziehungen und deren verhaltenssignifikante Auswirkungen
  • essentielle Merkmale personzentrierter Ansätze in Psychotherapie und Beratung
  • Reflexion von Fallbeispielen und konkreten Erfahrungen; u.a.m.

 

Leitung
Dr. Josef Pennauer
Zeit
Samstag, 25. April 2020, 9.30 - 18.00 Sonntag, 26. April 2020, 9.30 - 14.00 UnivLG: zusätzlich ein Abend (4 Std.) nach Vereinbarung
Kosten
EUR 240,- für APG•IPS TeilnehmerInnen.
Es gelten die Zahlungsbedingungen des APG•IPS
Anmeldung
bei: Josef Pennauer, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Anmeldeschluss: 1. April 2020
Voraussetzungen
keine
TeilnehmerInnen
bis 18
Anrechenbarkeit
15 Arbeitseinheiten • alle Aus- und Weiterbildungen: Pflicht-Theorie (A1) 20 Arbeitseinheiten: Universitätslehrgang: Pflicht-Theorie (1.1)

Standortinformationen

APG•IPS Personzentriertes Zentrum Carl Rogers

1150 Wien, Diefenbachgasse 5/2