Wenn ich einmal Zeit habe, …..

Veränderte Zeitstrukturen und Selbstverlust
Kalender
APG•IPS
Datum
24.11.2019 10:00 - 17:30
Ort
praxis22

Beschreibung

 

„Keine Zeit zu haben“ kann krank machen. Permanente Anpassung an sich verändernde Lebensbedingungen und Zeitstrukturen drängen zur ständigen Revision der eigenen Lebensentwürfe. Welche Folgen hat die Logik des Zeitgewinns auf die psychische Entwicklung und die Identitätsbildung? 

In diesem Seminar stellen wir uns dieser Frage aus personzentrierter Sicht.

 

Leitung
Gabriele Hasler MSc
Zeit
Sontag, 24. November 2019, 10:00 – 17:30
Kosten
Kosten: EUR 135,- (Frühzahler*innenpreis bis 24.10.2019), Normalpreis EUR 150,- für APG•IPS–Mitglieder und Teilnehmer*innen am APG–Propädeutikum; für sonstige Teilnehmer*innen EUR 165,- (Frühzahler*innenpreis bis 24.10.2019), Normalpreis EUR 175,-. Zahlungs- und Stornobedingungen siehe: Hasler/Macke: www.kritische-psychotherapie.at
Anmeldung
Gabriele Hasler MSc, 0664/8670703 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
TeilnehmerInnen
7-10
Anrechenbarkeit
8 Arbeitseinheiten Propädeutikum: Selbsterfahrung oder Praktikumssupervision • Aufnahmeverfahren in die Ausbildungen: Selbsterfahrung • Fachspezifikum: Wahlpflicht Selbsterfahrung oder Supervision • Beratung & Gesprächsführung: Wahlpflicht Selbsterfahrung oder Supervision • Fort- & Weiterbildung

Standortinformationen

praxis22

1220 Wien, Wulzendorfstraße 30B